Bankverbindung und Anmeldekonditionen

Bankverbindung aus der EU: 

Dreamers GmbH,
Johannes Schröder und Sabina Tschudi,
Glarner Regionalbank GRB,
8762 Schwanden /Schweiz
Euro-Kontokorrent Kontonummer 10 511.126.75
IBAN: CH19 0680 748 1 0511 1267 5
SWIFT/BIC: RBABCH22 807


Bankverbindung aus der Schweiz: 

Dreamers GmbH,
Johannes Schröder & Sabina Tschudi,
Glarner Regionalbank GRB,
Kto: 16 463 085 08,
IBAN: CH27 0680 7016 0463 0850 8,
SWIFT: RBABCH22 807.

Nach Deiner Anmeldung erhältst Du Detail-Informationen zum Retreat, einen vertraulichen Fragebogen, eine Integritätserklärung sowie eine Wegbeschreibung zum Retreat-Ort. Bitte überweise den Rest der Kursgebühr vorher auf dasselbe Konto wie deine Anzahlung, oder bringe den Restbetrag am ersten Tag des Kurses in bar mit. Bring bitte die Unterkunftsgebühr in Deutschland am ersten Tag des Retreats in bar mit. Für Retreats in den Niederlanden muss die Unterkunftsgebühr im Vorfeld überweisen werden. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.


Abmeldung: 

Falls du dich länger als 4 Wochen vor dem Retreat abmeldest, wird die Anzahlung für einen anderen Retreat binnen zwei Jahren gut geschrieben. Danach verfällt die Anzahlung. Bei Abmeldungen ab vier Wochen vor Retreat-Beginn stellen wir die Kursgebühr und die U/V in Rechnung, oder Du meldest einen geeigneten Ersatzteilnehmer an.

Wir empfehlen den Abschluss einer Seminar-Rücktrittsversicherung 

Manchmal verändert sich das Leben unverhofft. Wir empfehlen deshalb den Abschluss einer Seminar-Rücktrittsversicherung, welche auch U/V abdeckt. Zum Beispiel HanseMerkur Reiseversicherung AG:  
https://www.hansemerkur.de/event-versicherungen/seminarversicherung


Haftung:

  • Jede/r Teilnehmende ist für sich und ihre/seine Teilnahme an Body De-Armoring selbst verantwortlich und erklärt, dass sie/er keine Krankheit und/oder psychische oder körperliche Beschwerden hat, die gegen eine Teilnahme sprechen. Body De-Armoring ist kein Ersatz für ärztliche oder psychotherapeutische Behandlungen. Wenn Fragen in diesem Bereich bestehen, liegt es in der Verantwortung des Teilnehmenden, die Leiter vor ihrer/seiner Anmeldung zu kontaktieren.
  • Jeder Teilnehmer erhält im Vorfeld einen persönlichen Fragebogen, den Du bis spätestens 14 Tage vor dem Retreat ausgefüllt an die Leiter zurück  schickst. Diese Informationen sind vertraulich und der Fragebogen ist ein integraler Bestandteil des Retreats. Mit Deiner Anmeldung übernimmst Du die Verantwortung, Deinen Fragebogen fristgerecht einzusenden.
  • Jeder Teilnehmer unterscheibt vor Ort eine Integritäts- und Vertraulichkeitsvereinbarung, welche unter anderem  beinhaltet, dass alle Informationen, auch alle Informationen im Retreat, sowie alle Daten von Anderen, vertraulich behandelt werden und nicht an Dritte weiter gegeben werden dürfen. Diese gesetzliche schriftliche Vereinbarung wird Dir mit Deiner Anmeldung zur Durchsicht zugesandt, und  wir bitten Dich vor Deiner Anzahlung und  damit definitiven Buchung, das Dokument zu lesen. Mit Deiner Anzahlung anerkennst Du diese Vereinbarung.
  • Zum Schutz der Privatsphäre aller Teilnehmenden sind Fotografieren, Filmen oder Tonaufnahmen nicht gestattet.
  • An den Retreats stehen Achtung, Respekt und Integrität für sich selbst und füreinander an oberster Stelle. Sollte sich unser Retreat deswegen als ungeeignet für einen Teilnehmenden erweisen, behalten wir uns das Recht vor, den Teilnehmenden auszuschliessen.
  • Die Leiter, die VeranstalterInnen von Body De-Armoring, und die Dreamers GmbH Schweiz übernehmen keine Haftung für durch die Veranstaltung oder anlässlich der Veranstaltung verursachte psychische oder physische Beeinträchtigungen oder Schäden, auch nicht für Sachschäden gegenüber der/dem Teilnehmenden, noch gegenüber Dritten.

Mit der Anmeldung werden diese Bedingungen anerkannt.


Falls Du Dir unsicher bist, ob der Body De-Armoring Retreat für Dich geeignet ist, oder falls Du körperliche oder psychische Leiden hast, kontaktier uns bitte vor Deiner Anmeldung unter info@bodydearmoring.ch, damit wir ein telefonisches Gespräch miteinander vereinbaren können. Body De-Armoring ist keine Therapie und kein Training, sondern ein persönlicher Transformationsprozess. Die Teilnahme berechtigt nicht,  Aspekte des Prozesses in irgend einer Form weiter zu verwenden.